DIX

Durch die unter dem Namen Dix hergestellten Stimmen bemühen wir uns, an die Tradition der aus sächsischem Gera stammenden Stimmplatten anzuknüpfen, deren spezifischer Klang sich durch das feine, vor allem in Pianopianissimo- und Fortefortissimo-Passagen schnell reagierende Tonansetzen kennzeichnet. Die Zungen werden auf die Zink-, Messing- oder Duralalluminiumplatten angenietet.

Stimmplatten dieser Art werden vorwiegend bei Helikon-, Diaton- und Swyzerörgerli-Harmonikas, teiweise auch bei Chromatikakkordeonen verwendet. Die Stimmplatten werden auf Grund der eletroerosiven Herstellungstechnologie erzeugt.

(C) Harmonikas.cz 2013
Alle Rechte vorbehalten

Created by Netsimple Conspiracy s.r.o.
Simple Admin v 3.1

Homepage  |  Video  |  Zertifikate  |  Kontakt
Nutzungsbedingungen  |  Sitemap